Boule und Pétanque in Göttingen:

Der 1. Göttinger Pétanque Club 1989 „Boule sur Leine“ e.V.

Aktuell sind (seit dem 2.11.2020) die Sportstätten am Sandweg
seitens der städtischen Betreibergesellschaft GÖSF
nicht mehr für die Öffentlichkeit freigegeben.

Zwischen dem Jahnstadion und dem Haus des Sports, gleich neben dem Treckerspielplatz, wird in Göttingen „Boule“ gespielt. Den öffentlichen Platz nutzen wir zum täglichen Spiel und als Trainings-Treff.
„Boule“ als geruhsame Freizeitbeschäftigung liegt "voll im Trend".  Das zeigt sich in Göttingen an den in den letzten Jahren zahlreich entstandenen Spielgelegenheiten – das Spiel mit den Kugeln ist beliebter Outdoor-Sport.